DELF

Bei DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) handelt es sich um ein standardisiertes und international anerkanntes Sprachzertifikat, welches mittlerweile in über 100 Ländern von Nichtfranzosen erworben werden kann. Auch das SLG bietet seinen Schülern an ein solches Zertifikat zu erwerben.

Nutzen von DELF/ DALF

Primär geht es für Fremdsprachenlerner darum, nachzuweisen, dass sie Basis- bzw. vertiefte Kenntnisse im Französischen beherrschen und diese in kommunikativen Situationen des Alltags anwenden können.

Das DELF-Zertifikat erleichtert die Bewerbung um einen Praktikums- oder Ferienarbeitsplatz. In Deutschland zeichnet es die Beherrschung des Französischen aus und stellt ein Soft Skill dar. Die DELF-Prüfung orientiert sich an den vom GeR (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen) vorgegebenen Niveaustufen (A1, A2, B1, B2). Das Niveau B2 ersetzt an vielen Universitäten, die Französichkenntnisse voraussetzen, den Spracheingangstest. Die DALF-Prüfung (Niveau C1 und C2) ersetzt immer den Spracheingangstest an französischen Universitäten.

Am SLG bieten wir an:                  Jahrgangstufe 7                      DELF A1

                                                          Jahrgangsstufe 9                    DELF A2

                                                          Jahrgangstufe EF                    DELF B1

                                                          Jahrgangstufe Q1/Q2            DELF B2/ C1