Georg Hasch erneut unter den Preisträgern im Lateinwettbewerb
Montag, 12.06.2017

LateinWettbewerb2017

Am Donnerstag, dem 1. Juni 2017, fand am Schillergymnasium in Münster die diesjährige Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen für die Sprache Latein statt.

Georg Hasch, Schüler der 10. Klasse des Lindengymnasiums, gelang es an seinen Erfolg des vergangenen Jahres anzuknüpfen und zum zweiten Mal die Auszeichnung für den dritten Platz in Empfang zu nehmen.

In Nordrhein Westfalen hatten sich 379 Schülerinnen und Schüler diesem anspruchsvollen Wettbewerb gestellt, der am 26. Januar bundesweit durchgeführt wurde. Zum Thema „Rom und Griechenland“ mussten in einem Zeitraum von vier Stunden verschiedene Aufgabentypen bearbeitet werden. Bei der Übersetzung stand Archimedes und sein berühmte Ausspruch „Noli turbare circulos meos!“ (Störe meine Kreise nicht!) im Mittelpunkt. Die Aufgabe zum Hörverstehen konfrontierte die Schüler mit der erstaunlichen Haltung des Philosophen Sokrates im Angesicht des Todes. Im Sachteil ging es darum, das Wissen zu antiker Mythologie und den historischen und sagenhaften Stätten der griechischen Welt anzuwenden. Schließlich wurden die Teilnehmer dazu aufgefordert, mithilfe ihrer Lateinkenntnisse Bezüge zum Italienischen herzustellen und Fragen zu dem Vortrag eines neapolitanischen Reiseführers zu beantworten.

Vom Lindengymnasium nahmen neben Georg auch Silva Kramer (9. Klasse) und Johannes Wonde (10. Klasse) an dem Wettbewerb teil und bereiteten sich selbstständig außerhalb des Unterrichts darauf vor. Auch Silva und Johannes wurden mit Urkunden ausgezeichnet, die zum Ausdruck bringen, dass sie Leistungen erbracht haben, die weit über das in der Schule Geforderte hinausgehen!

Informationen zum Infektionsschutzgesetz
SLG als "Gute gesunde Schule" ausgezeichnet
Das SLG ist ausgezeichnet als Europaschule in NRW
Die aktuellen Klausurpläne sind nun als Download verfügbar!
Hier geht es zu Kontakt und Anfahrt
Freiwilliges Soziales Jahr am SLG? Mehr dazu im Infoflyer...
Kennen Sie bereits den offiziellen Twitter-Account...