Neigungsfach

SchülerInnen, die in Klasse 6 Französisch als 1. Fremdsprache wählen, haben zu den vier regulären Stunden in dem Fach noch zwei Neigungsstunden. Diese Stunden dienen der Vertiefung und der spielerischen- kreativen Umsetzung von Themen, die im Unterricht behandelt werden. So basteln sie zum Beispiel Türschilder, entwerfen Plakate zu Paris oder lesen französische Texte und gestalten dazu ein neues Buchcover. Auch das Singen oder Filmsequenzen behandeln, gehören dazu.

Somit erwerben die LernerInnen des bilingualen Zweiges auf spielerische Art vertiefte Französischkenntnisse. Als besondere Aktivität gilt die Vorbereitung auf den bilingualen Aperitif: Dort präsentieren die SchülerInnen ihr ganzes Können, indem sie ein Theaterstück in französischer Sprache aufführen.