Lateiner in der CUT und CCAA
Donnerstag, 16.11.2017

lateinExkursionen2017 II

Während sich die Jahrgangsstufe 7 im September auf die Spuren der Römer an den Niederrhein in die Colonia Ulpia Traiana begab, fuhren die Lateinschüler der 9. Klassen vergangene Woche in die benachbarte Großstadt, in römischer Zeit Colonia Claudia Ara Agrippinensium genannt.

Im Archäologischen Park und im Römermuseum in Xanten erfuhren die SchülerInnen viel über den Alltag in einer römischen Colonia. Wirklich greifbar wurde die Antike bei verschiedenen handwerklichen Aktionen etwa in der Herstellung von Schreibtäfelchen, Münzen oder Gemmen.

In Köln waren die Schüler überrascht, wieviel Römisches sich bei genauer Betrachtung im Stadtbild findet. Bei einem Spaziergang in das unterirdische Köln erkundeten sie Teile der antiken Stadtmauer und die noch gut erhaltenen Grundmauern des Praetoriums, des alten Statthalterpalastes. Ein besonderes Erlebnis war die Begehung der Cloaca Maxima, eines antiken Abwasserkanals, der bis heute hervorragend erhalten ist.

Durch die interessanten Ausführungen von Archäologen zu ausgewählten Fundstücken wurde im Römisch Germanischen Museum die Römerzeit ein stückweit lebendig.

K. Brügger

Umfrage zu Städtepartnerschaften | Sondage sur les partenariats entre villes
Informationen zum Infektionsschutzgesetz
SLG als "Gute gesunde Schule" ausgezeichnet
Das SLG ist ausgezeichnet als Europaschule in NRW
Die aktuellen Klausurpläne sind nun als Download verfügbar!
Hier geht es zu Kontakt und Anfahrt
Freiwilliges Soziales Jahr am SLG? Mehr dazu im Infoflyer...
Kennen Sie bereits den offiziellen Twitter-Account...