Lucie Schröder gewinnt Rhetorik-Wettbewerb
Freitag, 24.03.2017

Am Freitag, 24.03.2017, gewann Lucie Schröder aus der Q2 den Rotary-Rhetorik-Wettbewerb 2017, der am Hollenberg-Gymnasium in Waldbröl stattfand. Im ersten Durchgang, in dem sie eine Rede über die "Sprache der Ungleichheit" hielt, schaffte sie es unter die ersten drei von insgesamt 9 Schülerinnen und Schülern der Oberbergischen Schulen. Im Finale mussten die drei besten eine 2-minütige Stegreifrede zu einem ihnen zugelosten Zitat mit nur einer Minute Vorbereitungszeit vorführen. Nach Hanna Eichner vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Wiehl und Simon Gebauer von der Gesamtschule Reichshof bekam Lucie ihr Zitat: Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit. Ihr Vortrag kam nicht nur bei den Zuschauern sehr gut an, sondern auch bei der hochrangig besetzen Jury, die Lucie nach kurzer Beratungspause zur Siegerin des Wettbewerbs kürte.

Lucies Sieg bedeutet auch gleichsam die Teilnahme am Rhetorik-Wettbewerb auf der nächst höheren Ebene, der am 23.06.2017 im monumentalen Krönungssaal in Aachen stattfinden wird. Wir beglückwünschen Lucie zu diesem herausragenden Erfolg und drücken ihr weiterhin die Daumen!

Im nächsten Jahr wird dann das Lindengymnasium Gastgeber des Rhetorik-Wettbewerbs sein. 

 

M. Niklas

Umfrage zu Städtepartnerschaften | Sondage sur les partenariats entre villes
Informationen zum Infektionsschutzgesetz
SLG als "Gute gesunde Schule" ausgezeichnet
Das SLG ist ausgezeichnet als Europaschule in NRW
Die aktuellen Klausurpläne sind nun als Download verfügbar!
Hier geht es zu Kontakt und Anfahrt
Freiwilliges Soziales Jahr am SLG? Mehr dazu im Infoflyer...
Kennen Sie bereits den offiziellen Twitter-Account...